Veranstaltungen

Fr, 25. September 2020, ab 183o
Buchvernissage gta Verlag
Lisbeth Sachs. Architektin, Forscherin, Publizistin, von Rahel Hartmann Schweizer
Kurtheater Baden, Parkstrasse 20, 5400 Baden

Anmeldung erbeten per > Email 

Fr, 25. September 2020, 19oo-2o3o
Buchvernissage “Aufbruch ist eins, und Weitergehen ist etwas anderes”. Frauenräume von der Saffa 58 über das Tagungszentrum Boldern zum Frauen*Zentrum Zürich, von Evelyne Zinsstag und Dolores Zoé Bertschinger
Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, Basel

3. Oktober 2020, ab 14oo  
Buchvernissage “Aufbruch ist eins, und Weitergehen ist etwas anderes”. Frauenräume von der Saffa 58 über das Tagungszentrum Boldern zum Frauen*Zentrum Zürich, von Evelyne Zinsstag und Dolores Zoé Bertschinger
Frauen*Zentrum Zürich, Mattengasse 27, 8005 Zürich
(Programm je nach Coronaverlauf, www.fraum.ch) 

22. Oktober 2020

Unter dem Titel „Von Saffa 1958 bis Grafton architects. Der Erfolg von Kooperation“ präsentiert das SNF-Forschungsteam ein Stimmen- und Bildmosaik zu den Architektinnen und Gestalterinnen der Saffa 1958. 
Der Event findet im ZAZ im Rahmen der Ausstellung „Frau Architekt“ statt.

2. Juni 2021
Workshop zu „Women’s Display: Female Architects and Designers Planning Exhibitions“ an der Konferenz der European Architectural History Network (EAHN) in Edinburgh, Schottland. 
Leitung: Katia Frey, Mary Pepchinski und Eliana Perotti

15. September 2021
"Frauen und Arbeitswelt an der Saffa 1958 – Das Berufsbild der Architektin in der Schweiz der Nachkriegszeit"
Das Team des SNF-Forschungsprojekts Saffa 1958. Eine nationale Bühne für Schweizer Architektinnen und Gestalterinnen organisiert am 15. September 2021 einen Workshop zum Thema „Frauen und Arbeitswelt an der Saffa 1958 – Das Berufsbild der Architektin in der Schweiz der Nachkriegszeit“.

neuer Termin noch nicht bekannt
Vorstellung des SNF Forschungsprojekts an der ZHAW


Veranstaltungen in der Vergangenheit









Runde Betonstrukturen des Kunstpavillons während der Bauzeit 1958
© Archiv der Familie Hubacher